Was bedeutet der Begriff Gesundheit?

 

Für Sigmund Freud war Gesundheit die Fähigkeit, lieben und arbeiten zu können. Die WHO definiert Gesundheit als den Zustand vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens, daher also weit mehr als die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen.

 

Woher kommt oder was beeinflusst die Gesundheit? - Ein Teil sicher als Schicksal, also durch unsere Gene bedingt, ein anderer durch Umwelteinflüsse, und ein großer Teil durch unseren Lebensstil.

 

Die vier größten Gesundheitsrisiken aus Sicht der Experten sind Rauchen, mangelnde Bewegung, Alkohol und Übergewicht. Wie wir einen Teil dieser Risiken vermeiden, Besserung bei bestehenden Beschwerden erzielen und vor allen Dingen den Krankheiten vorbeugen können, zeigt uns die Physiotherapie jeden Tag.

 

Die Physiotherapeuten leisten also einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung, zur Prophylaxe und zur Erhaltung unserer Gesundheit. Darum ist es mir ein echtes Anliegen, als Arzt den Physiotherapeuten - im Besonderen Frau Edith Schrott mit ihrem Team - für ihre wertvolle Mitarbeit bei der Gesunderhaltung der Bevölkerung zu danken.

 

Dr. Paul Gmeiner

»Die Physiotherapeuten leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung, zur Prophylaxe und zur Erhaltung unserer Gesundheit.« Dr. Paul Gmeiner

Physiotherapie MENSCH im ZENTRUM

Hofsteigstraße 136  A-6971 Hard | Tel. 0043 (0) 5574 320 80

»Die Physiotherapeuten leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung, zur Prophylaxe und zur Erhaltung unserer Gesundheit.« Dr. Paul Gmeiner
»Die Physiotherapeuten leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung, zur Prophylaxe und zur Erhaltung unserer Gesundheit.« Dr. Paul Gmeiner